Kokosöl – der Multi-Tasker

Natur im Trend

Kokosöl – 5 Top Anwendungsmöglichkeiten

1. Ölziehen! Geben Sie eine gute Menge Kokosöl in den Mund und schieben Sie diese 20 Minuten lang hin und her. Spucken Sie danach das Öl aus und putzen Sie wie gewohnt Ihre Zähne. Nicht nur Ihre Zähne werden es Ihnen mit der Zeit durch hellere Töne danken, sondern auch Mundbakterien werden dadurch bekämpft.

2. Sie leiden an dunklerer Haut an den Achseln? Dann reiben Sie diese immer 15 Minuten vor dem Duschen gut mit Kokosöl ein und gehen erst anschließen unters Wasser. Mit der Zeit werden Sie einen deutlichen Unterschied wahrnehmen.

3. Der Hit: Kokosöl zum Make-up entfernen! Einfach auf ein Wattepad geben und wie gewohnt abschminken. Ihre Haut wird durch das Öl sehr gut gepflegt und das Entfernen des Make-ups gelingt ohne festes Reiben.

4. Auch im Haushalt lässt es sich einsetzen! Verwenden Sie Kokosöl zur optimalen Holzpflege. Wie gewohnt Ihre Holzmöbel damit einreiben und strahlende Ergebnisse können sich sehen lassen!

5. Schuppen goodbye! Massieren Sie Ihre Kopfhaut am Abend mit Kokosöl und lassen Sie es bis zum Morgen einwirken. So sagen Sie Schuppen mit der Natur den Kampf an!

Kommentieren

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)